Professionelle Zahnreinigung

Liebe Patientin, lieber Patient,
moderne Zahnheilkunde bietet Ihnen viele Möglichkeiten vorbeugend tätig zu werden. Hierfür hält die moderne Praxis ein Konzept aus vielen Bausteinen bereit. Die regelmäßige Professionelle Zahnreinigung und Mundhygieneinstruktion ist dabei ein wichtiger Bestandteil. Die Reinigung ist nur ein Teil des Effektes, eben so wichtig ist es den Umgang, mit den für Sie richtigen Putztechniken und Mundhygienemitteln zu erlernen.
Tee, Kaffee, Rotwein und Zigarettenrauch enthalten intensiv färbende Stoffe. Diese Verfärbungen lagern sich auf den Zähnen ab, sie sind kein Zahnstein und schaden der Gesundheit nicht. Sie beeinträchtigen jedoch oft das Wohlbefinden, weil sie das Aussehen negativ beeinflussen. Auch Ablagerungen zwischen den Zähnen oder in beginnenden Zahnfleischtaschen stellen ein Problem dar, da sie zu parodontalen Erkrankungen und somit auch zu Mundgeruch führen.

Im Rahmen einer Professionellen Zahnreinigung werden Ihnen die Bereiche, welche Beläge aufweisen, gezeigt und eine geeignete Methode diese zu reinigen eingeübt. Auch bei guter Pflege werden nicht alle Schwachstellen erreicht. Diese letzten hartnäckigen Schwachpunkte lassen sich durch regelmäßige Professionelle Zahnreinigung in den Griff bekommen. Hierbei werden sämtliche Beläge entfernt, so dass Sie anschließend sicher sein können, dass alle Zähne rundherum wirklich sauber und glatt sind. Um einen langfristigen Erfolg zu sichern, ist es sinnvoll, ein individuelles Intervall der Wiederholung festzulegen. Dieses orientiert sich an Ihren persönlichen Risikofaktoren und Gegebenheiten, und wird dementsprechend auf 3, 6 oder 12 Monate eingestellt. Häufig kann nach einiger Zeit das Intervall weiter gesteckt werden, da anfängliche Probleme behoben werden, und Sie sich mit der Zeit zum Profi in Sachen Zahnpflege und damit Mundgesundheit entwickeln.
Durch die Prophylaxe verlängern Sie die Überlebenszeit Ihrer eigenen Zähne und die von vorhandenem Zahnersatz. Viele frühzeitige Zahnverluste vor allem durch parodontale Erkrankungen verursacht, sind durch diese einfachen Maßnahmen vermeidbar.
In der Zahnmedizin kann man vielen Problemen vorbeugen, statt ihnen hinterherzulaufen.
Und es ist nun mal ein großer Teil Lebensqualität, mit seinen eigenen Zähnen alt zu werden!

Sollten Sie Interesse an weiteren Informationen zu diesem Thema haben, stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Beantwortung Ihrer Fragen zur Verfügung.
Ihr Praxisteam

Impressionen

Sprechzeiten

  • Montag
    08:00 – 19:30 Uhr
    Dienstag
    08:00 – 19:30 Uhr
    Mittwoch
    08:00 – 19:30 Uhr
    Donnerstag
    08:00 – 19:30 Uhr
    Freitag
    08:00 – 17:00 Uhr
  • Sowie nach Vereinbarung
    Telefon:
    0531 – 280 19 555
    E-Mail:
    termin@zahnarzt-wedekind.de
  • Unsere Praxis ist barrierefrei